→ Was ist Begleitete Elternschaft?
→ Die Chronik der Landesarbeitsgemeinschaft

Was ist die Landes-Arbeits-Gemeinschaft?

Die Landes-Arbeits-Gemeinschaft Begleitete Elternschaft Brandenburg - Berlin ist ein Arbeits-Kreis für Fach-Leute aus Brandenburg und Berlin.
Die Fach-Leute reden über die Arbeit in der Begleiteten Elternschaft.

Die Fach-Leute arbeiten zusammen an wichtigen Themen in der Begleiteten Elternschaft.

Der Arbeits-Kreis vereinbart Qualitäts-Standards.
Das sind zum Beispiel:

• welche Schulungen für Fach-Leute wichtig sind.
• was in einer Konzeption stehen soll.
• welche Arbeits-Hilfen notwendig sind.
• und noch viel mehr.


Wie arbeitet die Landesarbeitsgemeinschaft:

Leistungs-Anbieter aus Brandenburg und Berlin treffen sich einmal im Jahr für zwei Tage zu einer großen Tagung.
Zu dieser Tagung werden auch Referenten (Redner) eingeladen.
Wichtige Themen der Begleiteten Elternschaft werden dort beraten.

Es gibt auch Regional-Gruppen.

- eine Regional-Gruppe in Berlin
- zwei Regional-Gruppen in Brandenburg

Die Regional-Gruppen treffen sich zweimal im Jahr.
Die Regional-Gruppen werden von Regional-Leiterinnen durch-geführt.

In Berlin: Frau Annette Vlasak
@
a.vlasak@albatros-lebensnetz.de
tel 030 - 98 69 70 41
   
in Brandenburg: Frau Ronni Haase
@
ronni.haase@lebenshilfe-ffo.de
tel 0335 - 28 05 10 50
   
in Brandenburg: Frau Ulrike Lüssow
@
u.luessow@lebenshilfe-barnim.de
tel 03334 - 49 76 25



 

© Landes-Arbeits-Gemeinschaft Begleitete Elternschaft Brandenburg Berlin • Kontakt: info@begleitete-elternschaft-bb.org